Home Gratis diagnose
Home Produkte Referenzen Links Fragen Kontakt FR-Version EN-Version


Home > Kondensation & Schimmel >Mechanische Ventilation - Lufteinblassystem

 

KONDENSATION & SCHIMMEL - MVL

Kostenanfrage

 

 


Behandlung von Kondensation und Schimmel:
Mechanische Ventilation - Lufteinblassystem


 

 

Eine Wohnung mehr zu heizen bedeutet nicht, die Feuchtigkeit darin zu entfernen.

Die Lösung für ein Haus oder eine Wohnung ohne Kondensation besteht in einer ausgeglichenen Belüftung und einer homogenen Wärmeisolation.

Die Installation einer mechanischen Ventilation oder Luftaufbereitungszentrale (MVL) ist zusammen mit einer Erfolgsgarantie eine zuverlässige und ökonomische Lösung, auch bei hartnäckigsten Kondensations- und Schimmelproblemen im Haus.

Die MVL ermöglicht es, eine unzureichende natürliche Belüftung in Wohnungen bis zu 450 m3 zu ergänzen.

 

 

 

Funktionsprinzip der mechanischen Ventilation

 

Die MVL® arbeitet vollkommen automatisch.

Die MVL® bläst zuvor gefilterte und vorgeheizte Luft in die Wohnung ein. Das Ableiten der verbrauchten Luft verläuft über Oberventilation in feuchten Räumen (Küche, Badezimmer und WC) und über Belüftungsöffnungen in Verkleidungen der trockenen Räume (Wohn- und Schlafbereich) entsprechend dem Winddruck.
So wird die Luft mindestens ungefähr alle anderthalb Stunden erneuert, um die zufällige natürliche Belüftung zu ergänzen.

Funktionsprinzip der mechanischen Ventilation

1 - Luftzufuhr

2 - Ansaugen und Filterung

3 - Vorheizen der Luft

4 - Einblasen der Luft ins Innere, wodurch ein Überdruck in der Wohnung entsteht

5 - Ableiten der verbrauchten und feuchten Luft nach außen




Filterung der Luft

 

Die zugeführte Luft wird vor dem Einblasen in die Wohnung gefiltert. Die Filterung verbessert die Qualität der Innenluft sorgt so für eine gesündere Luft.

Vorteile:

  • Die Filterung bildet eine Barriere gegen Verschmutzung von außen (Pollen, Allergene, Staub ...).
  • 90% der über 5 Mikron großen Partikel werden bei der Luftzufuhr abgefangen.
  • Die Filterung trägt dazu bei, Symptome wie Allergien, Asthma, häufigen Schnupfen und hartnäckigen Husten zu vermindern.

 

Vorheizen der Luft

Die zugeführte Luft wird mit den in das Gerät integrierten Keramikwiderständen auf 12 °C, 15 °C oder 18 °C (je nach Einstellung der MVL) vorgeheizt.

 

Vorteile:

  • - Komfortables Ambiente im Innern.
  • - Energieeinsparungen: Ihr Heizungssystem wird weniger beansprucht.

 

  MVL - Vorheizen der Luft

Einblasen der Luft

 

Die MVL bläst vorgeheizte und gefilterte Luft in die Wohnung ein und bewirkt somit einen leichten Überdruck.
Die verbrauchte Luft wird durch die Abluftöffnungen nach außen abgeleitet.

 

Vorteile:

  • - Ableiten der Feuchtigkeit.
  • - Homogene Wärme von der Decke bis zum Boden überall in der Wohnung
  • - Ableiten der Verschmutzung aus dem Haus.
  • - Barriere gegen Verschmutzung von außen.
  • - Wirkt aufsteigendem Radon entgegen.
  • - Optimiertes Ziehen des Schornsteins.

 

 

 

Digitale Bedienung


MVL : Digitale Bedienung

Dem Gerät werden über die digitale Bedienung Informationen zugeführt.

Diese Informationen werden vom Mikroprozessor verarbeitet, um das Steuern der Belüftung, der Feuchtigkeit und der Vorheizung sowie die Anzeige bestimmter Informationen zur Arbeitsweise der MVL zu ermöglichen.

 

 

MVL mit Hygrosteuerung

 

Mit der Funktion der Hygrosteuerung wird der Luftfluss entsprechend der Feuchtigkeit im Innern angepasst, was es ermöglicht, ein schnelleres Ableiten der sehr feuchten Luft zu gewährleisten und gleichzeitig keine Verschwendung zu verursachen.

 

 

Möglicher Gehäusetyp


MVL : Gehäuse abgerundet MVL : Gehäuse kompakt MVL : Gehäuse kubisch

Gehäuse abgerundet

L: 600 mm
l: 250 mm
Ht: 200 mm

Gehäuse kompakt

L: 475 mm
l: 210 mm
Ht: 180 mm

Gehäuse kubisch

L: 300 mm
l: 250 mm
Ht: 250 mm

 

 

Spezifikationen

 

  • - Verwendung mit oder ohne Vorheizung
  • - 3 mögliche Vorheiztemperaturen: 12 °C, 15 °C oder 18 °C
  • - Mögliche Einstellung von 10 Geschwindigkeiten
  • - Digitale Fernbedienung
  • - Regelbare Hygrofunktion
  • - Wand oder Hängebefestigung je nach Installationstyp
  • - Filter „Media G4“ oder waschbar aus Polypropylen
  • - Alarm für das Wechseln des Filters
  • - Luftfluss von 20 m³ bis 218 m³/Stunde
  • - Steuerung manuell oder automatisch
  • - Regelung der Stand-by-Temperatur
  • - Integrierter Tageszähler
  • - Grafische Anzeige der Luftqualität
  • - Automatische Sommer/Winter-Funktion
MVL in huis

 

 

 

 

 

 




| Top | Home| Fragen | Kontakt |

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ljkl ljkl
©Hydrotec Sanierung GmbH 2011 | info@hydrotec.lu | Concept : www.gowebdesign.be